DiaShow „Spur der Erinnerung“

Wann:
5. Juli 2018 um 18:15 – 18:30
2018-07-05T18:15:00+02:00
2018-07-05T18:30:00+02:00
Wo:
Stadtpalais - Museum für Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 2
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Projektbüro - Harald Habich
0711 - 735 631 3

Im Oktober 2009 wurde von Grafeneck auf der Schwäbischen Alb bis in den Stuttgarter Kessel eine durchgehende Farbspur zur Erinnerung der NS-Euthanasieverbrechen gemalt. Vier Tage lang malten Senioren, Schüler, Menschen mit und ohne Handikap, Beamte und Arbeiter an der Spur. Nicht an die Opfer, sondern an die verschwiegenen Täter >Akademiker an Schreibtischen<  im Innenministerium sollte erinnert werden. Der Bildbericht zeigt die außergewöhnliche Aktion und gibt Informationen zum geschichtlichen Hintergrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.