Akustischer Stolperstein für Klara Leucht

Wann:
29. Juni 2018 – 23. Juli 2018 ganztägig
2018-06-29T00:00:00+02:00
2018-07-24T00:00:00+02:00
Wo:
Hegelhaus
Eberhardstraße 53
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Jürgen Czwienk
0611 - 998 113 30

Ein akustischer Stolperstein für Klara Leucht wird vom 29.Juni bis zum 23.Juli.2018 in der Stuttgarter Innenstadt hörbar sein. Diese Hörstation wird die Aktionswoche „Schlaf, Kindlein, schlaf“ auch in den öffentlichen Stadtraum erweitern. Dort können die Passanten mit einer Handkurbel insgesamt vier Tondokumente abrufen. Sie informieren über das Schicksal der 17jährigen Klara Leucht, die ein Opfer der Kinder-Euthanasie wurde. 1941 vom Stuttgarter Gesundheitsamt in die Kinderfachabteilung Eichberg (Hessen) überwiesen, wurde sie dort ermordet.

Eine Installation des Wiesbadener Filmregisseur Jürgen Czwienk in Zusammenarbeit mit dem Stadtpalais Museum für Stuttgart.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.